Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 150€.

Beschwerden im Fersenbereich lindern

Mitglieder Unterer

Die Ferse beruhigen und den gesamten Fuß wieder ins Gleichgewicht bringen

Wir stellten fest, dass das direkte Patchen unter der Ferse die Beschwerden, die sich dort befanden, nicht wirklich verbesserte.

Das Wichtigste ist, dass der gesamte Fuß ins Gleichgewicht gebracht wird.

Zunächst wird hier ein Pflaster hinter dem Innenknöchel und vor der Achillessehne angebracht.

Dieses Pflaster wird kommen, um das gesamte Blutnetz zu nähren und zu stimulieren, und das wird den Fuß nähren.

In diesem Sinne werden wir auf dieser Ebene den gesamten Bereich entspannen.

Der Punkt befindet sich 8 Finger über dem Innenknöchel, 4 Finger und dann wieder 4 Finger.





Wir werden das Ende der Wadenwölbung am Knochen haben und ich werde hierher kommen, um den Flicken zu positionieren, den ich dehne.

Sobald man diese beiden Pflaster positioniert hat, wird man kommen und diesen Bereich entspannen und einen Blutfluss in diesen Bereich bringen.

Um das Gleichgewicht der Stützen im Knöchelbereich wiederherzustellen, wird ein Pflaster auf die Gelenkkapsel des Knöchels geklebt, einem extrem gut innervierten Bereich.

Wir patchen also hinter dem Malleolus lateralis.





So wird dieser Kapselbereich das Gehirn darüber informieren, wo sich der Fuß im Raum befindet.

Die beiden internen Patches werden den Bereich vollständig mit Nährstoffen versorgen.

Denken Sie daran, die Patches gut zu dehnen und gut zu verkleben.

SPORT Untere Gliedmaßen