Kostenlose Lieferung ab einem Einkaufswert von 150€.

Schnellere Linderung des falschen Ischias bei Läufern

Schnellere Linderung des falschen Ischias bei Läufern


Das Gefühl von elektrischen Entladungen, Schmerzen im Gesäß, die ins Bein ausstrahlen - die Symptome ähneln denen einer Ischialgie, und doch ist die Diagnose oft schwer zu stellen.

Bei Sportlern, insbesondere Läufern, hängen diese Störungen vor allem mit dem Piriformis-Syndrom zusammen, das auch als falsche Ischialgie des Läufers bezeichnet wird.

Was sind die Ursachen für diese behindernde Erkrankung, wie kann man sie lindern und wieder schmerzfrei trainieren? Wir antworten Ihnen!

Zusammenfassung des Artikels

Was ist der falsche Ischias bei Läufern

Sie haben kürzlich gespürt ein starker Schmerz im Gesäß Die Schmerzen wurden während des Trainings immer stärker, bis Sie schließlich eine strenge Zwangspause einlegen mussten. Die Symptome ähneln denen einer Ischialgie, aber die Diagnose passt nicht. Was ist, wenn es sich um die falsche Ischialgie eines Läufers handelt?

Der Piriformis ist einer der Muskeln, die für die Stabilität des Beckens sorgen. Er verbindet das Kreuzbein und den oberen Teil des Oberschenkelknochens und spielt daher bei allen Laufsportarten eine wichtige Rolle. Während des Schritts zieht er sich reflexartig zusammen, um die Rotation des Beins zu gewährleisten. Diese wiederkehrende Kontraktion kann zu einer Störung führen, die Schmerzen verursacht, was als falsche Ischialgie des Läufers bezeichnet wird. Piriformis-Syndrom. Ein kneifendes Gefühl am oberen Gesäß, das auf die Seite des Oberschenkels ausstrahlt. Die Intensität dieses Gefühls kann durch langes Sitzen, Trampeln und natürlich Trailrunning verstärkt werden.

Ein intensives Training, z. B, die Vorbereitung auf ein wichtiges Rennen kann das Piriformis-Syndrom verursachen. Eine genaue Diagnose und eine gute Behandlung sind daher unerlässlich, um die körperliche Leistungsfähigkeit schnell wiederzuerlangen.

Ursachen der falschen Ischialgie bei Läufern

Um die Ursachen der falschen Ischialgie bei Läufern zu ermitteln, ist es wichtig, die Funktion und Lokalisation des Piriformis zu verstehen. Bei etwa 80% der Bevölkerung verläuft der Ischiasnerv unterhalb des Muskels. Es gibt noch weitere anatomische Variationen, der Ischiasnerv kann durch ihn hindurch verlaufen oder auch den Musculus piriformis umschließen. In jedem Fall sind diese mehr oder weniger direkten anatomischen Beziehungen die Ursache für die akuten Schmerzen.

Eine Hypertrophie des Piriformis-Muskels kann sein durch mehrere Faktoren verursacht :

  • ein direktes Trauma
  • eine starke und wiederholte Pronation
  • eine erhebliche Beanspruchung des Gesäßmuskels
  • ein Mangel an Dehnung
  • das Ausüben asymmetrischer Sportarten
  • auch körperliche Missbildungen können zu einer Hypertrophie des Musculus piriformis führen.

Eine schnelle Behandlung ist notwendig, um die Ursache der Störung zu verstehen und die Genesung zu fördern.

Linderung von Störungen der Muskeln, Bänder und Gelenke mit STIMCARE

Bringen Sie den Patch einfach auf, indem Sie unseren Tutorial-Videos folgen, die nur hier um Sie bei jedem Schritt anzuleiten.

Wenn Sie Fragen zur Anbringung des Pflasters haben, senden Sie Ihre Anfrage an sante@stimcareonline.com. Ein Therapeut, der für die Anbringung von STIMCARE-Pflastern ausgebildet und zertifiziert ist, steht Ihnen zur Verfügung und nimmt sich Zeit für Sie.

Wie man die falsche Ischialgie eines Läufers wirksam lindern kann

Es gibt viele Möglichkeiten, um die mit dem Piriformis-Syndrom verbundenen Schmerzen lindernDas beginnt mit einer körperlichen Ertüchtigung. Regelmäßige Tiefenmassagen zur Entspannung des Muskels in Verbindung mit Lockerungs- und Dehnungsübungen helfen Ihnen, die Spannung auf den Piriformis zu lösen. Eine Stärkung der Muskulatur hilft Ihnen, die Positionierung während des Schritts besser zu steuern und verhindert eine Überbeanspruchung des Muskels.

Parallel, die STIMCARE Sport-Pflaster ermöglichen es Ihnen, den Gebrauch von Schmerzmitteln deutlich zu reduzieren. Indem es die Entzündung hemmt, wirkt das Pflaster direkt auf den schmerzenden Bereich. Kleben Sie ein Pflaster auf den Gesäßmuskel im Verlauf des Ischiasnervs, um Muskelverspannungen zu lösen (siehe Tutorial "Ischias").Beschwerden des Pyramidenmuskels lindern"). Ein Therapeutin, die in der Anwendung der STIMCARE-Pflaster geschult ist kann Ihnen eine maßgeschneiderte Betreuung anbieten, damit Sie Ihre sportlichen Aktivitäten unter den besten Bedingungen wieder aufnehmen können. Wenden Sie sich an uns, um eine Liste mit ausgebildeten Therapeuten in Ihrer Nähe zu erhalten.

Um Beschwerden des Pyramidenmuskels zu lindern, patchen Sie die beiden oben genannten Punkte.

Das Piriformis-Syndrom, auch als falscher Ischias des Läufers bezeichnet, kann für Sportler sehr schmerzhaft und behindernd sein. Eine regelmäßige körperliche Vorbereitung, die auf Ihre Ziele abgestimmt ist, kann diese Art von Muskelstörungen verhindern. In Verbindung mit einer therapeutischen Betreuung verschaffen Ihnen die STIMCARE Sport-Pflaster schnell Linderung, sodass Sie wieder Freude an der schmerzfreien sportlichen Betätigung haben.

Weitere Artikel

Frau mit Schmerzen im Ellbogen
Sport

Epikondylitis, wie kann man die Tendinitis externa des Ellenbogens lindern?

Leiden Sie an Schmerzen im Ellbogen? Sie haben Schwierigkeiten, Ihre Hand, Ihr Handgelenk oder Ihren Arm zu benutzen und einfache manuelle Handgriffe im Alltag werden schmerzhaft?

Es ist wahrscheinlich, dass Sie an Epicondylitis leiden, die allgemein als Sehnenscheidenentzündung des Ellenbogens bekannt ist. Bei dieser Muskel-Skelett-Erkrankung entzünden sich die Sehnen des Ellenbogens, die die epikondylären Muskeln mit dem Knochen verbinden, infolge von Überbeanspruchung oder sich wiederholenden Tätigkeiten.

Hier erfahren Sie das Wichtigste, was Sie über die Sehnenscheidenentzündung im Ellenbogen wissen müssen, sowie natürliche Heilmittel und Tipps zur wirksamen Linderung.

STIMCARE-SPORT-ENTLASTUNG-DES-SCHENKELBEINS
Sport

Dehnung der Hamstrings, wie lassen sich Störungen im Oberschenkel lindern?

Am bekanntesten bei Sportlern, die ihren Körper und insbesondere die Oberschenkelmuskeln beanspruchen, sind die Hamstrings, die besonders anfällig für Dehnungen sind.

Dieser Teilriss ist eine schmerzhafte Störung, die den Muskel zur Ruhe zwingt, was gerade zu Beginn der Saison extrem frustrierend sein kann!

Wie erkennt man eine Zerrung der Hamstrings, welche Lösungen gibt es, um diese Störungen auf natürliche Weise zu lindern und das Training wieder aufzunehmen? Wir sprechen darüber in diesem Artikel.