Selber machen
Ein gesundheitlicher Trumpf

Unsere Mission ist es,
jedem zu ermöglichen, sich seine
Gesundheit und sein Wohlbefinden wieder anzueignen.

GENESIS

"Mein Ziel war es schon immer, zu verstehen, wie
wie der Mensch funktioniert, um die besten
Lösungen zur Stimulierung der Selbstheilungskräfte des
Körpers zu finden. "

Arnaud TORTEL
"Mein Ziel war es immer, zu verstehen, wie der Mensch funktioniert, um die besten Lösungen zur Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers zu finden. "

Arnaud TORTEL
Arnaud Tortel ist Ernährungsberater, Physiotherapeut und Akupunkteur. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn interessiert er sich für eine Vielzahl von
Dutzende von Methoden (Osteopathie, Padovan, Spannungslösung, Mikro-Kinesitherapie, Homöopathie, Dentosophie, Orthobiotik,
Phytotherapie ...). Es folgten Jahre der Begegnung, der Beobachtung, der Forschung und des Lernens. Getragen von diesem
unstillbaren Verlangen, die Mechanismen des menschlichen Körpers und Geistes zu erfassen, engagiert sich Arnaud selbst, indem er Polarforscher wird.

Als Therapeut, Entdecker, Erfinder und Ausbilder widmet Arnaud Tortel seine gesamte Karriere dieser Mission:

Die volle Gesundheit des Menschen begreifen

Polarexpeditionen
und die Suche nach Sinn

VERSTEHEN

Zwischen 1995 und 2010 unternimmt Arnaud
Polarexpeditionen, allein oder mit mehreren Personen. Dort
experimentiert mit Einsamkeit, Anstrengung und Engagement unter
extremen Bedingungen.

Insbesondere gelingt ihm im Jahr 2000 eine Weltpremiere
indem er den Arktischen Ozean von Russland bis nach Russland durchquerte.
Russland bis Kanada, vorbei am Nordpol
geographischen Polarkreises mit Rodolphe André.

Während einer weiteren Erkundung entdeckt er
entdeckte er über seinen Schlafsackausrüster,
einen Stoff, der reich an metallischen Mineralien ist. Arnaud
beobachtet die Wirkung der mineralischen Metalloxide auf die
auf die Mikrozirkulation über die Reflexion seiner eigenen
Infrarotstrahlung.
Zwischen 1995 und 2010 unternimmt Arnaud Polarexpeditionen, allein oder mit mehreren Personen. Dort experimentiert mit Einsamkeit, Anstrengung und Engagement unter extremen Bedingungen.

Insbesondere gelingt ihm im Jahr 2000 eine Weltpremiere indem er den Arktischen Ozean von Russland bis zum Nordpol durchquerte. Russland bis Kanada über den Nordpol. geographischen Polarkreises mit Rodolphe André.

Während einer weiteren Erkundung entdeckt er entdeckte er über seinen Schlafsackausrüster, einen Stoff, der reich an metallischen Mineralien ist. Arnaud beobachtet die Wirkung der mineralischen Metalloxide auf die auf die Mikrozirkulation über die Reflexion seiner eigenen Infrarotstrahlung.
STIMCARE-PATCH-GEGEN-SCHMERZEN-HISTORY-EXPEDITIONS-POLAR

ENTDECKUNG

"Ich habe sofort gespürt, dass ich die Möglichkeit hatte, den Körper mit eigener Kraft zu stärken. Ich hatte die Möglichkeit, dieses ideale Werkzeug zu erreichen, das den Körper mit seiner eigenen Energie stimuliert, ohne chemische Wirkstoffe. "
Nach seiner Rückkehr stellte er aus diesem Stoff Pflaster her, die seine Nadeln ersetzen konnten, um Akupunkturpunkte
mehrere Tage lang zu stimulieren. Dann machte er sich auf die Suche nach der idealen Konzentration von metallischen und kohlenstoffhaltigen Mineralien. Seine
Forschungen zielen darauf ab, den perfekten Spiegel zu finden, der die Infrarotstrahlen zurückwirft, um die Beschwerden zu lindern, die er
täglich bei seinen Patienten antrifft.

Er erzielt sehr gute Ergebnisse bei Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen, Menstruationsschmerzen,
Ischiasschmerzen, Bauchschmerzen und sogar bei gefrorenen Schultern.
Nach seiner Rückkehr stellt er aus diesem Stoff Pflaster her, die seine Nadeln ersetzen können, um Akupunkturpunkte zu stimulieren. für mehrere Tage zu verwenden. Dann machte er sich auf die Suche nach der idealen Konzentration von metallischen und kohlenstoffhaltigen Mineralien. Seine Ziel seiner Forschungen ist es, den perfekten Spiegel zu finden, der die Infrarotstrahlen zurückwirft, um die Beschwerden zu lindern, die er täglich bei seinen Patienten erlebt.

Er erzielt sehr gute Ergebnisse bei Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen, Menstruationsschmerzen, Ischiasschmerzen, Bauchschmerzen und sogar bei gefrorenen Schultern.

Erfindung des Patches
STIMCARE

INNOVATION

Dank der eNOsyntex TM-Technologie wird das Pflaster
körpereigene Infrarotstrahlung
über 95% auf die Zielbereiche reflektieren und konzentrieren und so die
Erweiterung der Blutkapillaren über die
Stimulation eines infrarotempfindlichen Enzyms (eNOsynthase) beschleunigen.

Diese Aktivierung erhöht die
Verflüssigung von Körperflüssigkeiten, was die
Drainage des entzündeten Bereichs verbessert und die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff anregt, was eine
schnelle und anhaltende Linderung erzeugt.

Das STIMCARE-Pflaster unterscheidet sich von anderen Pflastern
durch seine innovative
und einzigartige nicht-transdermale Wirkungsweise, aber auch durch seine Anwendungsdauer und
Wirkungsdauer von 3 bis 5 Tagen.
Dank der eNOsyntex TM-Technologie wird das Pflaster die körpereigene Infrarotstrahlung reflektieren und zu 100% konzentrieren. über 95% auf die Zielbereiche und beschleunigt so die Dilatation der Blutkapillaren durch die Stimulierung von eines infrarotempfindlichen Enzyms (eNOsynthase).

Diese Aktivierung bewirkt, dass die Verflüssigung der Körperflüssigkeiten, was wiederum die Drainage des entzündeten Bereichs und stimuliert die Nährstoff- und Sauerstoffversorgung, was zu einer schnelle und lang anhaltende Linderung.

Das STIMCARE-Pflaster unterscheidet sich von anderen Pflastern durch seine innovative, nicht-transdermale Wirkungsweise. und einzigartig, sondern auch durch die Dauer der Anwendung und des Gebrauchs Wirkungsdauer von 3 bis 5 Tagen.

WERTE

"Die Hauptaufgabe der STIMCARE-Pflaster besteht darin,
jedem zu ermöglichen, seine Verspannungen auf natürliche Weise zu lindern und ein
funktionelles Gleichgewicht im Alltag wiederzufinden, unter Einhaltung unserer
Werte wie Know-how, Innovation, Sicherheit und
Umweltschutz.
"Die Hauptaufgabe der STIMCARE-Pflaster besteht darin, jedem zu ermöglichen, seine Verspannungen auf natürliche Weise zu lindern und ein funktionelles Gleichgewicht im Alltag wiederzufinden, und zwar im Einklang mit unseren Werten wie Know-how, Innovation, Sicherheit und Umweltbewusstsein. Respekt für die Umwelt".
Da wir auf unseren ökologischen Fußabdruck achten, orientieren wir uns bei der Herstellung der Patches immer mehr an
ökologisch verantwortungsvollen Ansätzen. Bei der Herstellung haben wir uns für eine lokale Wirtschaft entschieden, sowohl bei der Verwendung der Rohstoffe als auch bei der Konfektionierung mit Lieferanten in der Nähe unseres Wohnortes. *Die Herstellung der Pflaster erfolgt durch ein französisches Labor
, eine Struktur von überschaubarer Größe, die von der Pharmaindustrie und den Fachleuten des Gesundheitswesens anerkannt ist.

* Einige natürliche Mineralien, die in den Pflastern enthalten sind, sind selten und können nicht aus französischen Böden stammen. Dennoch, sind wir darauf bedacht, wie und unter welchen Bedingungen sie abgebaut werden.

STIMCARE

Eine französische Herstellung

STIMCARE-PATCH-GEGEN-SCHMERZ-PICTO-TINTEN

NATÜRLICHE TINTEN

Von hoher Qualität
professionell gestaltet,
in der Loire gedruckt

STIMCARE-PATCH-GEGEN-SCHMERZEN-PICTO-COLLEGE

NATÜRLICHER KLEBSTOFF

Aus Latex (Kautschuk)
Natur), hergestellt in
Saône & Loire

STIMCARE-PATCH-GEGEN-SCHMERZ-PICTO-PACKAGING

PACKAGING

Verpackungen aus Karton,
Displays und Beipackzettel
hergestellt in der Drôme

STIMCARE-PATCH-GEGEN-SCHMERZ-PICTO-LOGISTIK

LOGISTIK

Logistikzentrum für
Distributionszentrum mit Standort
in Savoyen

Störungen und
Schlüsselstellen

SPITZENSPORT

2011 wird Arnaud Therapeut für das internationale Salomon-Trail-Team.

Er ist für die körperliche Gesundheit der Athleten des
internationalen Trailrunning-Teams zuständig, das aus etwa
30 Athleten besteht, darunter die Weltbesten,
wie Kilian Jornet, François d'Haene, Emelie Forsberg, Maude Mathys etc.

Gemeinsam entdecken sie die Schlüsselpunkte jeder
Störung, mit dem Ziel,
systematisch und schnell den Körper wieder in sein
Gleichgewicht zu bringen, sei es in den Gelenken, Muskeln,
Bändern und im Verdauungstrakt während der Anstrengung, aber auch
und vor allem zur Vorbeugung und Erholung.
2011 wird Arnaud Therapeut für das internationale Salomon-Trail-Team.
Er ist für die körperliche Gesundheit der Athleten des des internationalen Trail Running Teams, das sind ca. etwa 30 Athleten, darunter die Weltbesten, wie Kilian Jornet, François d'Haene, Emelie Forsberg, Maude Mathys etc.

Gemeinsam entdecken sie die Schlüsselpunkte jeder Störung, mit dem Ziel, den Körper wieder systematisch und schnell den Körper in sein Gleichgewicht zu bringen Gleichgewicht zu bringen, unabhängig davon, ob es sich um Gelenke, Muskeln, und Verdauung während der Belastung, aber auch und vor allem zur Vorbeugung und Erholung.

TEILEN

"Ich habe die Schule PNF Therapie gegründet, deren Ziel es ist, das Neurofunktionale Programmieren
zu unterstützen,
zu entwickeln und an alle medizinischen, paramedizinischen oder nicht-konventionellen Berufe weiterzugeben."
Die PNF-Therapie-Ausbildungen stehen allen medizinischen und paramedizinischen Berufen (Physiotherapeuten, Krankenschwestern, Podologen, Logopäden,
Ergotherapeuten) und auch nicht-konventionellen Berufen (Posturologen, Osteopathen, Chiropraktikern, Kinesiologen,
Naturheilkundlern) offen. Sie wurden entwickelt, um eine maßgeschneiderte Behandlung zu ermöglichen, die auf
der genauen Analyse jedes funktionellen Körperteils beruht.

Den Menschen in seiner Gesamtheit erfassen und die Patienten zu ihrem funktionellen Gleichgewicht zurückführen

Kostenlose Lieferung
ab einem Einkaufswert von 150€
Innerhalb von 72 Stunden in ganz Frankreich geliefert
und 5 Tage in Europa*.
(Vorbehaltlich der Standardlieferzeiten)

STIMCARE-PICTO-PAYMENT-SECURE

Sicheres Bezahlen